top of page

Rezept des Monats März: Pikante Möhren-Pastinaken Suppe

Diese leicht pikante Möhren-Pastinaken Suppe ist ein köstliches, wärmendes Gericht, das im Winter wunderbar mit saisonalen Lebensmitteln zubereitet werden kann. Kreuzkümmel und Curry geben der Suppe ihre leichte Schärfe, die perfekt mit den süßen Pastinaken und Möhren harmoniert. Kokosmilch sorgt für die cremige Konsistenz und Limetten geben ihre milde Säure und Frische dazu.

Du kannst die Suppe beliebig verfeinern, z.B. mit einem Klecks Kokosjoghurt, frischem Koriander, gerösteten Pinienkernen oder ein paar Chiliflocken.

Dieses leicht verdauliche Gericht eignet sich sehr gut als Abendessen, kann aber ebenso als Mittagessen genossen werden. Hier darf es dann gerne eine größere Portion sein oder es kann eine Scheibe geröstetes Brot dazu gegessen werden - denn bedenke: mittags brennt unser Verdauungsfeuer am stärksten, weshalb wir hier die grösste Mahlzeit zu uns nehmen sollten.





Hier kommt das Rezept:


Zutaten für ca. 2 Portionen:

  • 1 Zwiebel

  • 3 Knoblauchzehen

  • 2 große Möhren

  • 2 Pastinaken

  • 1/2 Dose Kokosmilch

  • 500ml Gemüsebrühe

  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen

  • 1 EL Currypulver

  • Ghee zum anbraten

  • Saft 1/2 Limette

  • Salz

Zubereitung:

  1. Erwärme ca. 1 EL Ghee in einem tiefen Topf bei mittlerer Hitze. Dünste die Zwiebel und den Knoblauch darin mit einer Prise Salz ca. 5 Minuten an.

  2. Gib den Kreuzkümmel, Curry und die klein geschnittenen Möhren und Pastinaken hinzu. Rühre gut um und dünste alles für ein paar Minuten an bis sich der Duft der Gewürze entfaltet.

  3. Gie0e die Kokosmilch und Gemüsebrühe hinzu. Koche alles kurz auf und reduziere die Hitze auf ein leichtes Köcheln. Lass die Suppe für ca. 20 Minuten köcheln, bis das Gemüse weich ist.

  4. Presse die Limette aus und gib den Saft in die Suppe bevor du sie glatt pürierst.

  5. Schmecke sie final mit Salz und evtl. mehr Currypulver ab.

  6. Bedanke dich für dein Essen - guten Appetit!








330 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page