top of page

Rezept des Monats April: Heiße Schokolade

Eine Tasse heiße Schokolade öffnet und wärmt das Herz und tut Körper und Seele einfach richtig gut! Für mich gibts sie nicht nur im Winter, sondern das ganze Jahr über. Ich mache sie immer selbst, denn die Varianten in Cafés sind mir persönlich immer zu süß und zu wenig intensiv schokoladig.

Das Rezept für diese einfache, cremige heiße Schokolade benötigt nur eine Handvoll Zutaten und ist in wenigen Minuten fertig. Mit den Zutaten kann man schön variieren, indem man unterschiedliche pflanzliche Milchsorten, Nussmuse und Gewürze verwendet. Auch die Süße kannst du entsprechend deiner Präferenz anpassen.

Um es besonders cremig schokoladig zu machen, kannst du noch ein Stück qualitativ hochwertige Zartbitterschokolade (mind. 80% Kakaoanteil) darin schmelzen... Sooo gut!

Mach es dir gemütlich und genieße!





Hier kommt das Rezept:


Zutaten für 1 Tasse:

  • 250ml Mandel- / Hafer- /...-milch

  • 1-2 Esslöffel Dattelsirup (oder Ahornsirup)

  • 2 Teelöffel Rohkakaopulver

  • 1 gutes Stück Zartbitterschokolade (mind. 80%) (optional)

  • 1 Teelöffel Mandel- oder Erdnussmus

  • 1 Teelöffel Zimt (optional)

  • 1 Prise Vanille

  • 1 Prise Salz

Zubereitung:


1. Gib alle Zutaten in einen Topf und verrühre sie gut mit einem Schneebesen.

2. Erhitze die Schokolade langsam während du weiter rührst, sodass das Mandelmus nicht am Boden anbrennt.

3. Nimm den Topf vom Herd bevor es anfängt zu kochen und gib die Schokolade in deine Lieblingstasse.

4. Enjoy!










85 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page