top of page

Rezept des Monats August: Frozen Snickers Bars

Aktualisiert: 2. Sept. 2023



Suchst du ein Dessert oder Snack für den Sommer, das alle Süß-Cravings befriedigt und dabei nicht voll industriellem Zucker, Milchprodukten oder weiteren Zusatzstoffen steckt?

Diese Snickers-Eis-Bars sind der perfekte erfrischende Sommergenuss, denn sie benötigen nur wenige Zutaten, sind schnell gemacht und schmecken unfassbar lecker! Bananen werden mit einer Schicht aus Dattelkaramell und Erdnussbutter überzogen und dann mit Schokolade und gehackten Erdnüssen belegt. Eine Prise Fleur de Sel bringt die Geschmäcker so richtig hervor und verbindet es zu einer perfekten Kombi aus süß & salzig.

Das schwierigste daran ist zu warten, bis sie gefroren sind!

Alles was du brauchst sind Bananen, Datteln, Erdnüsse, Erdnussmus, Schokolade und Salz. Sie sind vegan und glutenfrei.

Wer keine Erdnüsse mag oder allergisch ist, kann diese auch mit Mandeln ersetzen in Form von Mandelmus und gerösteten Mandeln als Topping.


Hier ein paar Infos zu den gesundheitlichen Vorteilen der 3 Hauptzutaten:


Bananen sind reich an Ballaststoffen, Vitamin C und B6 sowie Kalium. Ballaststoffe unterstützen die Verdauung und können dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten. Vitamin C stärkt das Immunsystem und Vitamin B6 spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel. Kalium ist wichtig für die Herzgesundheit und den Blutdruck.


Datteln sind eine ebenso gute Quelle für Ballaststoffe, die die Verdauung fördern können. Sie enthalten auch verschiedene Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium und Eisen. Magnesium unterstützt die Muskel- und Nervenfunktion und Eisen ist wichtig für die Bildung von roten Blutkörperchen. Im Vergleich zu Pflaumen und Feigen enthalten Datteln den höchsten Anteil an Antioxidantien, welche unsere Zellen vor freien Radikalen schützen.


Erdnüsse sind reich an gesunden Fetten, insbesondere einfach ungesättigten Fettsäuren, die das Herz-Kreislauf-System unterstützen können. Erdnüsse enthalten auch Proteine, Ballaststoffe, Vitamin E, Magnesium und verschiedene Antioxidantien. Diese Nüsse können zur Gewichtskontrolle beitragen, da sie ein Sättigungsgefühl vermitteln können. Sie sollten jedoch in Maßen gegessen werden, da sie auch einen hohen Kaloriengehalt haben.


Hier kommt das Rezept:


Zutaten:

  • 3 Bananen

  • 100g weiche Datteln

  • 1 EL Erdnussmus (ungesüsst) (oder Mandelmus)

  • 1 EL pflanzliche Milch (optional)

  • 50-70g dunkle Schokolade (mind. 70%)

  • eine gute Prise Fleur de Sel oder grobes Salz

  • 2-3 EL geröstete Erdnüsse (oder Mandeln)


Zubereitung

  • Weiche die Datteln 5-10 Minuten in heißem Wasser ein.

  • Halbiere die Bananen und schneide sie längs durch. Verteile sie auf einen Teller.

  • Gib die Datteln, Erdnussmus und eine Prise Salz in den Mixer. Sollte die Konsistenz zu fest sein, gib 1 EL pflanzliche Milch dazu bis es schön cremig ist.

  • Streiche das Dattelkaramell auf die Bananenscheiben.

  • Schmelze dunkle Schokolade von guter Qualität in einem Topf auf kleinster Stufe.

  • Verteile die Schokolade über der Karamellschicht und gib geröstete Erdnüsse als Topping drüber, sowie eine gute Prise Fleur de Sel (oder grobes Salz).

  • Dann ab in den Freezer und gedulde dich 1-2 Stunden bis die Schätze gefroren sind.

  • Vor dem ersten Bissen ganz kurz antauen lassen und dann so richtig genießen!

85 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page