top of page

Was bedeutet Guru eigentlich


Eine Übersetzung des Wortes Guru heißt „Der oder Die das Dunkle vertreibt“. Mit dunkel wir hier die Unwissenheit (Avidya) beschrieben. Wahres und reines Wissen befreit uns und bringt Licht ins dunkel. Wissen wir erst einmal was unsere Stärken sind, unsere Ziele, Werte und wer wir wirklich sind, dann leben wir in Frieden und Harmonie mit allen Lebewesen. Wir haben erkannt das wir der Schlüssel zu unserem Glück sind.


Woran aber erkenne ich eine gute Lehrerin oder einen guten Lehrer?


Lesen den vollen Blogartikel


Wahres Wissen entdecken wir nur in unserem inneren. Deshalb erkennt man auch einen echten Lehrer*in daran, das sie dich niemals abhängig machen möchte. Vielmehr steht deine Unabhängigkeit und deine Freiheit innerlich und äußerlich für sie oder ihn an erster Stelle. Es gibt viele Wissensvermittler*innen, die letztlich nicht an deiner und meiner Unabhängigkeit interessiert sind. Sie ziehen ihre Kraft aus deiner Aufmerksamkeit und haben immer noch einen neuen Kurs oder Buch das man lesen oder absolvieren muss. Es muss immer noch heftigere Praktiken geben und oft ist auch nur der eine Weg der richtige. Letztens habe ich mich mit einer Frau unterhalten die mir sagte, dass sie 100.000€ in eine Energieheilerausbildung investiert habe, allerdings wäre das auch die beste Ausbildung auf der ganzen Welt. Der Lehrer hätte Ihr gesagt er nimmt den hohen Preis um das Mindset und den Willen der Schüler zu prüfen und zu erweitern. Hier an dieser Stelle wäre ich ausgestiegen. Aber jeder findet letztlich den Lehrer*in den er gerade braucht.


Was denkst oder fühlst du dazu?


Eine für mich wahre Lehrerin habe ich in meiner Schulzeit auf Mallorca kennengelernt. Miss Walker hat ein Jahr an unserer Schule Musik unterrichtet. Du erinnerst dich? Das Fach mit Triangel und den komischen Zeichen im Heft. In diesem Musikunterricht, der ja mit 12 Jahren nicht gerade der geilste ist, hat sie es geschafft das wir alle mit einem strahlen aus der Klasse sind. Sie hat Maßgeblich meine Liebe zur Music entfacht und uns erklärt wie es auf unsere Gefühle wirkt und wie wir Texte für uns verstehen lernen. Noch heute hilft mir Ihr Wissen und durch sie Lebe ich mein Leben und verarbeite mein Leben durch Musik.


Es ist also nicht nur der alter Mann im Ashram oder ein von der Kirche initialisierter Pastor bla bla bla der den Titel Guru verdient. Nein sondern jeder Mensch der dir hilft dich selbst besser zu verstehen und dir hilft zu wachsen.


Welche 3 Menschen habe dir in den letzten 10 Jahren wirklich weitergeholfen? Und wie und warum haben sie das gemacht?


Wann warst du schon mal ein Guru?



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page