top of page

I am a hero - Ayurveda edition

Aktualisiert: 21. Aug. 2023


In der heutigen Welt steht die ständige Selbstoptimierung im Fokus, die sicherlich viele positive Veränderungen mit sich bringt, aber auch in eine starke Selbstkritik ausufern kann. Man findet immer etwas, das man an sich auszusetzen hat oder was noch besser sein könnte.

Im Ayurveda betrifft das oft die eigene Konstitution und das "doshagerechte" Verhalten. Dabei sollen keine der Empfehlungen dogmatisch ausgeführt werden, sondern nach dem Reinspüren, ob es sich für dich persönlich gerade in diesem Moment richtig anfühlt.

Laut Ayurveda gibt es keinerlei Bewertung der Doshas oder Konstitutionstypen. Jeder Mensch ist von Natur mit einzigartigen und wunderbaren Qualitäten ausgestattet, die fest in der Konstitution verankert sind. Dies birgt ein Potential, auf das wir immer bauen können und das unser Leben genussvoll, reich und erfolgreich werden lässt. Gelingt es uns eine positive Grundeinstellung zu unseren typgerechten Prägungen aufzubauen, so offenbaren sich damit auch die Stärken der eigenen Konstitution.


Anstatt Selbstoptimierung ist hier Selbstakzeptanz gefragt! Nur durch eine liebevolle und wertschätzende Einstellung zu uns Selbst ist es möglich, ein balanciertes Leben im Einklang mit der eigenen Konstitution auf gesunde Weise zu gestalten. Verhalten wir uns entgegen unserer typgerechten Bedürfnisse, so ist dies aus ayurvedischer Sicht ein Krankheitsfaktor, der körperliche und psychische Beschwerden hervorrufen kann.


Ayurveda-Tipp für das liebevolle Annehmen und Leben deiner Konstitution

Nimm dir Zeit deine individuellen Bedürfnisse zu erfüllen und damit deinem konstitutionsprägenden Dosha (Vata / Pitta / Kapha) Ausdruck zu verleihen und mit Stolz zu leben:

  • Vata: Lebe deine Kreativität, Gestaltungsfreude und Kommunikationsbedürfnis, indem du deinen Gedanken, Gefühlen und Erkenntnissen durch Bilder, Musik und Gesprächen Ausdruck verleihst.

  • Pitta: Lebe deine Produktivität und Tatkraft, indem du dir immer wieder neue Ziele und Projekte suchst, die du auf positive Weise realisierst und dann (ganz wichtig!) den wohlverdienten Erfolg genießen kannst.

  • Kapha: Lebe deine entspannte Gelassenheit und erfreue dich an den schönen Dingen des Lebens, indem du auf deine persönliche Balance von Bewegung und Ruhe sowie Geselligkeit und Rückzug achtest.

Wenn du mehr über deine Konstitution erfahren möchtest, kannst du für eine erste, grobe Einschätzung diesen kurzen Dosha Test machen. In diesem Blogartikel kannst du mehr zu den Doshas nachlesen. Für eine genauere Konstitutionsanalyse mit individuellen Empfehlungen kannst du gerne bei Eva ein Coaching buchen.

Dosha Test neu
.pdf
Download PDF • 130KB

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page